Was verursacht Pickel?

Es gibt mehrere Gründe, warum es zu Akne kommt. Akne beginnt damit, dass die Poren von Talg und toten Hautzellen verstopft werden.

Überprüft von medizinisch geschultem Personal von Mylan 19

  • Februar 2020

Akne, medizinisch Acne vulgaris, ist eine sehr häufige Hauterkrankung, von der die meisten Teenager in der Pubertät betroffen sind. Experten sagen, dass mindestens 85% aller Teenager an Akne leiden. Vielleicht hast du gehört, dass Hormone, Rauchen, Alkohol, Ernährungsgewohnheiten oder das falsche Make-up die Ursachen für unreine Haut sein können.
Es gibt zwei Formen von Mitessern: offene (schwarzer Punkt) oder geschlossene Mitesser (weisser Punkt). Deine schwarzen Mitesser sind kein Schmutz. Es ist nur der Talg, der sich nach Kontakt mit der Luft schwarz verfärbt.

Ein Bakterium kann die Talgdrüse besiedeln und so zu Entzündungen führen.

Arten von Akne

Entzündliche Pickel entstehen, wenn die Talgdrüsen von Bakterien besiedelt werden. Entzündliche Reaktionen können zu Pusteln, Papeln und Knötchen führen.

Die Ursachen von nicht-entzündlichen Pickeln sind zumeist erhöhte Hormonwerte, die zu einer vermehrten Öl- und Talgproduktion führen. Sie trägt zum Verstopfen der Poren bei und führt zu schwarzen oder weissen Mitessern.

Vielleicht hast du schon bemerkt, dass sich auf deiner Haut Pickel bilden, wenn du mit der Einnahme eines neuen Medikaments beginnst. Die Ursache könnte ein hormonelles Ungleichgewicht sein.

Was ist ein komedogenes Make-up?

Wusstest du, dass das Tragen von Make-up, welches Poren verstopft (komedogen), zu neuen Pickeln führen kann? Diese Make-ups enthalten Öle, die Akne verschlimmern können. Komedogenes Make-up könnte Pickel verursachen, da sich das überschüssige Öl auf der Haut ansammelt und zusammen mit toten Zellen die Poren verstopft. Solche Pickel und unreine Haut können verringert werden, wenn du geeignete (nicht-komedogene) Kosmetika einsetzt.

Stress trägt auch häufig zu Akne bei. «Stresshormone» können deine unreine Haut verschlimmern. Du solltest etwas für deine Entspannung tun und pflegende Produkte benutzen, die dir unterstützend bei der Beseitigung der Pickel helfen. Du sollst dich in deiner Haut wohlfühlen. Hormonschwankungen, die vor allem während der Pubertät vorkommen, verursachen bei vielen Jugendlichen das gleiche Problem. Das wird nicht ewig andauern! Wenn du von Akne betroffen bist, freut es dich bestimmt zu hören, dass du dieses Problem auf verschiedene Arten verbessern kannst.

Ursachen Verschlimmernde Faktoren
Ölhaltige Kosmetik Häufiges Berühren des Gesichts
Bestimmte Medikamente Pickel ausdrücken
Psychischer Stress Gebrauch von starken Hautpeelings
Hormonanstieg UVB-Strahlen der Sonne

Über Akne

Akne, auch bekannt als Acne vulgaris, ist eine sehr häufige Hauterkrankung, die sehr viele Teenager betreffen kann. Dabei entwickeln sich aufgrund verstopfter Poren und der Reaktionen in den Schichten unterhalb der Hautoberfläche Mitesser und Pickel.

Akne Behandlung

Suchst du eine wirksame Akne Behandlung? Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die speziell auf die unterschiedlichen Schweregrade der Akne abgestimmt sind. Von Hautpflegeprodukten für unreine Haut, speziellen Medikamenten bis zu Laser- und Peelingbehandlungen.

Tagescreme bei Akne

Die richtige Tagescreme speziell entwickelt für unreine Haut, kann das Hautbild verbessern und gleichzeitig die Haut befeuchten.