Laser gegen Akne

Wenn du über eine Laserbehandlung aufgrund deiner Akne nachdenkst, solltest du als Erstes wissen, dass es verschiedene Arten der Laserbehandlung gibt, die bei verschiedenen Ursachen dieser Hauterkrankung ansetzen. Einige wirken bei unreiner Haut, indem überschüssiger Talg und abgestorbene Hautzellen aus den verstopften Poren entfernt werden. Die Therapie kann auch wirksam sein als Behandlung von Narben, schwarzen und weissen Mitessern und bestimmten Pickeln. Sie sollte aber nur angewendet werden, wenn sie von einer Fachperson empfohlen wurde, die sie alleine oder gemeinsam mit einer anderen Form der Akne Behandlung verschreiben und durchführen kann.

Überprüft von medizinisch geschultem Personal von Mylan 19

  • Februar 2020

Eine Lasertherapie wird verschrieben, um entstandene Unreinheiten zu behandeln, die lange nachdem deine Pickel verschwunden sind auf der Haut zurückbleiben können. Diese ist aber nicht bei allen Arten von Akne geeignet.

Laser- und Lichttherapien

Es gibt verschiedene Arten von Lasertherapien, die entwickelt wurden, um Hauterkrankungen zu behandeln. Sie können auch bei Akne wirksam sein. Hast du schon von ablativen und nicht ablativen Lasertherapien gehört? Ablative Laser entfernen dünne Schichten der Haut. Diese Behandlung wird verwendet, um das Hautbild bei Falten, sonnengeschädigter Haut und Windpockennarben zu verbessern.

Die nicht ablative Lasertherapie fördert das Wachstum von Kollagen (einem Protein in der Haut, dass ihr Stärke und Elastizität verleiht) und strafft die Haut, ohne irgendwelche Hautschichten zu beeinflussen. Ein Beispiel für eine nicht ablative Lasertherapie, von der du vielleicht schon gehört hast, ist das intensiv gepulste Licht (IPL).

Infrarotlicht stellt eine weitere, gut bekannte und gut untersuchte Behandlung für Akne dar. Sie wird verwendet, um Pickel zu behandeln, die auf dem Rücken auftreten können. Sie regt die Produktion von Kollagen an, wodurch das Aussehen von Aknenarben verbessert wird.
Es gibt verschiedene Arten von Laserbehandlungen für Aknenarben, deren Wirksamkeit erwiesen ist. Du brauchst jedoch Geduld, weil die Verbesserungen langsam und nicht sofort einsetzen.

Die photodynamische Therapie (PDT) ist nachweislich bei akneanfälliger Haut wirksam. Es handelt sich um keine Laser-, sondern eine Lichttherapie. Hier wird ein lichtsensibilisierender Wirkstoff (Creme/ Salbe) auf die Haut aufgetragen, um sie vor dem Bescheinen der Haut empfindlich zu machen. Sie wirkt auf die Talgdrüsen und tötet Bakterien ab. Die PDT erfordert einige Sitzungen, bevor Ergebnisse erkennbar sind. Denk dran! Während der PDT-Therapie ist es notwendig, die Haut vor Sonnenlicht zu schützen.

Laserbehandlungen: Nebenwirkungen

Nach einer Laserbehandlung kann deine Haut rot werden und anschwellen. Dies ist eine sehr häufige Nebenwirkung der Behandlung. Du kannst ein stechendes oder brennendes Gefühl verspüren, das aber nach ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag verschwunden sein sollte. Denk dran, dass die Nebenwirkungen von der Art der Laserbehandlung und deinem Hautzustand abhängig sein können. Spreche daher mit einer Fachperson über die Nebenwirkungen der vorgeschlagenen Behandlung.

Falls dir eine Lasertherapie empfohlen wird, versichere dich, dass die Praxis für diese Dienstleistung zertifiziert ist.

Wirksamkeit

Leider sind Laserbehandlungen nicht immer bei jedem erfolgreich. In Zukunft könnte Lasertechnologie die Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlung von Akne verbessern und diese Therapieoption somit attraktiver und kosteneffizienter für Personen mit Akne machen.

Schwarze und weisse Mitesser, Pickel...

Lerne die unterschiedlichen Arten und Ursachen der Akne kennen. Von schwarzen Mitessern bis hin zu Papeln oder Pusteln.

Die Jagd nach dem Schuldigen!

Vielleicht hast du gehört, dass Hormone, Rauchen und Alkohol, Nahrungsmittel und Ernährungsgewohnheiten oder das falsche Make-up die Ursachen für Akne sein können. Akne ist jedoch eine Hauterkrankung mit mehreren Ursachen und unterschiedlichen Auslösern. Somit stehen wir bei Akne jeder Menge Schuldigen gegenüber.

Tagescreme bei Akne

Die richtige Tagescreme speziell entwickelt für unreine Haut, kann das Hautbild verbessern und gleichzeitig die Haut befeuchten.