Pickel - Tipps und Tricks

Das Leben mit unreiner Haut muss kein Albtraum sein. Es gibt hilfreiche Tipps, die es viel erträglicher machen können. Einige Beispiele? Du kannst versuchen, deine Haut weniger häufig der Sonne auszusetzen, eine vernünftige Haltung gegenüber Hausmitteln einzunehmen – nicht alle sind wirksam - und ein geeignetes Make-up zum Abdecken der Akne zu verwenden. Auch Vitamine könnten helfen. Du solltest Ratschläge mit Vorsicht befolgen, da manche «hilfreichen Vorschläge» nicht viel mehr als ein Mythos sind.

Überprüft von medizinisch geschultem Personal von Mylan 19

  • Februar 2020

Reinige dein Gesicht und deine Make-up Utensilien

Manchmal möchtest du nach einem langen Tag nur noch ins Bett kriechen. Aber es ist sehr wichtig, daran zu denken, sich das Gesicht zu waschen und das Make-up zu entfernen. Man vergisst leicht, dass sich in Pinseln oder Schwämmchen Bakterien ansammeln können. Achte darauf, die Utensilien sauber zu halten, sodass du keine Bakterien aufträgst.

Eine tägliche Hautpflege sollte dein neues Mantra sein

Verwendest du eine bestimmte Akne Therapie? Oder nutzt du eine spezielle Pflegelinie? Was immer deine Fachperson empfohlen hat, halte dich dran. Zur Bekämpfung von Akne ist Geduld nötig, da sie eine Erkrankung ist und alle Behandlungslösungen dauerhaft angewendet werden müssen.
Das Einfachste dabei ist, dran zu denken, das Gesicht zweimal täglich mit einem geeigneten Reinigungsprodukt zu säubern, nicht vergessen, eine Feuchtigkeitscreme mit geeignetem Lichtschutzfaktor (SPF) zu verwenden.

Benutze gesunden Menschenverstand

Hast du von irgendwelchen Wunderheilmitteln für Akne gehört? Zum Beispiel jeden Morgen zwei Eier zu essen? Du hast vielleicht von der Freundin einer Freundin gehört, die ihre Akne mit einer Maske aus Bananenschalen und Spülmittel in den Griff bekommen hat? Alles Quatsch! Bevor du versuchst, seltsame Heilmittel auszuprobieren, ist es besser, alles zu überdenken und im Zweifelsfall mit einer Fachperson zu reden.

Gesichtspflege bei Akne

Hast du schon von spezieller Gesichtspflege bei unreiner Haut gehört? Hier handelt es sich um einfache, mit geringem Aufwand durchzuführende Punkte, die dich bei der Therapie und der Verbesserung des Hautzustandes unterstützen.

Sanftes Reinigungsfluid

Unreine Haut braucht eine sanfte Behandlung. Reinige dein Gesicht zweimal täglich mit einem speziellen Reinigungsfluid für unreine Haut. Meide aggressive Seifen, die die Hautbarriere schädigen.

Schwarze und weisse Mitesser, Pickel...

Lerne die unterschiedlichen Arten und Ursachen der Akne kennen. Von schwarzen Mitessern bis hin zu Papeln oder Pusteln.