Brauche ich eine spezielle Gesichtspflege bei unreiner, zur Akne neigender Haut?

Im Internet findet sich eine Fülle von Informationen zu möglichen Mitteln gegen Pickel. Wenn du wissen möchtest, welche unterstützende Gesichtspflege für dich die Richtige ist, hier findest du Informationen!

Überprüft von medizinisch geschultem Personal von Mylan 19

  • Februar 2020

Die tägliche Hautpflege beinhaltet einfache Schritte zur Pflege von zur Akne neigender Haut. Diese umfasst die tägliche Reinigung, Befeuchtung und Sonnenschutz sowie Make-up. Dadurch verbessert sich dein Hautbild und Rötungen werden minimiert.

Zur Pflege bei unreiner Haut braucht es keine starke oder peelende Reinigung. Es sollte ein eher mildes Reinigungsprodukt angewendet werden, dass die Haut befeuchtet und die Talgproduktion normalisiert. Es wird geraten eine Feuchtigkeitscreme mit einem selektiven Lichtschutzfaktor (SPF) zu verwenden. Die softcalm Tagescreme wurde so entwickelt, dass sie selektiv Teile der UVA- Strahlung der Sonne duchlässt, welche einen positiven Einfluss auf die Haut bei Unreinheiten hat. Gleichzeitig bietet sie einen Schutz vor schädlicher UVB-Stahlung.

Verwende Make-up-Produkte mit Lichtschutzfaktor (SPF), die speziell für unreine Haut entwickelt wurden. Sie decken Hautunreinheiten ab und beeinflussen gleichzeitig einige der Merkmale von Akne.

Deine tägliche Hautpflege gegen Pickel

Starte ein spezielles Pflegeprogramm um deine unreine Haut zu verbessern (weniger Pickel, Mitesser und Unreinheiten). Die tägliche Anwendung von Kosmetika kann deinen Hautzustand verbessern, auch unterstützend wenn du schon Akne-Medikamente einnimmst.

Die perfekte und einfache tägliche Pflege:

  1. 1. Zweimal täglich ein sanftes Reinigungsfluid.
  2. 2. Täglich Pflegeprodukte, die Feuchtigkeit spenden und nicht fettend sind.
  3. 3. Täglicher Hautschutz vor Sonneneinstrahlung, egal zu welcher Jahreszeit.
  4. 4. Ein geeignetes Make-up zur Verringerung sichtbarer Hautunreinheiten und Rötungen.
  5. 5. Geduld! Erste Erfolge zeigen sich nach ungefähr vier Wochen.

Über Akne

Akne, auch bekannt als Acne vulgaris, ist eine sehr häufige Hauterkrankung, die sehr viele Teenager betreffen kann. Dabei entwickeln sich aufgrund verstopfter Poren und der Reaktionen in den Schichten unterhalb der Hautoberfläche Mitesser und Pickel.

Schwarze und weisse Mitesser, Pickel...

Lerne die unterschiedlichen Arten und Ursachen der Akne kennen. Von schwarzen Mitessern bis hin zu Papeln oder Pusteln.

Die Jagd nach dem Schuldigen!

Vielleicht hast du gehört, dass Hormone, Rauchen und Alkohol, Nahrungsmittel und Ernährungsgewohnheiten oder das falsche Make-up die Ursachen für Akne sein können. Akne ist jedoch eine Hauterkrankung mit mehreren Ursachen und unterschiedlichen Auslösern. Somit stehen wir bei Akne jeder Menge Schuldigen gegenüber.